Mein erster KAL

steht bevor.

Bei Mrs Postcard beginnt am 03.September ein KAL für ein tolles neues Tuch mit dem Namen EASY MALLAND.

Nachdem ich mir vor kurzem erst die Anleitung für das Sunray Tuch bzw. Schal gekauft habe und total begeistert bin, habe ich heute beim durchschauen Ihres Blogs sofort für den KAL angemeldet.
Ich bin schon ganz gespannt, wie mir das Muster von den Nadelngehen wird und bin schon fleißig am überlegen, welche Wolle ich dafür hernehmen werde.

Fotos vom Fortschritt werden sicherlich folgen.

Vor Freude und Überraschung…

bin ich vor einiger Zeit abends fast durchs Schlafzimmer gehüpft – mein Mann schaute schon ganz komisch zu mir rüber. 😉

Ich hatte doch tatsächlich bei meiner ersten Blogverlosung bei der ich mitgemacht hatte einen tollen Strang selbstgefärbter Wolle von Melinoliesl gewonnen. Was hab ich mich darüber gefreut kann ich euch sagen.

 

Schon kurze Zeit später dufte ich dann meinen Fruchtsalat – so hatte sie den wunderschönen farbenfrohen Strang getauft – in Händen halten.

Wunderbar zart und weich und tolle leuchtende Farben. Hier könnt ihr ihn bewundern (Fotos dauern bei mir immer etwas länger)

Vielen lieben Dank nochmal dir liebe Melinoliesl !!!!!

JUHHHUUUU – wir fahren in den Urlaub :-)

Nach etlichem Hin und Her und Für und wider haben wir nun doch Urlaub gebucht.

Es geht wieder an die heißgeliebte Nordsee.
Das weckt Vorfreude und Kindheitserinnerungen gleichermaßen, denn bereits früher war ich fast jedes Jahr mit meinen (heißgeliebten) Großeltern dort.
Jetzt heißt es Tage zählen und einfach nur freuen ! 🙂

Lang, lang ist´s her…

das ich mich mal hier gemeldet habe. Doch die (oh je, ist das wirklich schon gute 14 Monate her) letzte Zeit war geprägt von unterschiedlichen Situationen und Gefühlen. Teilweise waren es gesundheitliche Probleme (o.k. manchmal bin ich halt einfach zu dusselig eine einfache Treppenstufe runterzulaufen, ohne dabei so blöd umzuknicken, das ich sogar noch 6 Monate danach Schmerzen hab), teilweise war es eine Mega-Unlust, mich hier mitzuteilen, teilweise war es einfach auch Selbstfindungsprobleme in Bezug auf meine Hobbies.

Ach ich kann mich halt einfach nicht entscheiden – es gibt einfach zu viele schöne Hobbies die mir Spaß machen und mein Tag hat – wie bei euch sicherlich auch (wenn nicht, dann verratet mir bitte das Geheimnis *grins*) nur 24 Std. und davon ist der Großteil meiner Familie und dem Haushalt gewidmet.

Naja, was soll ich sagen, untätig war ich nicht, aber sehr viel rumgekommen ist dabei auch nicht. *liest sich jetzt irgendwie komisch, denn untätig war ich eigentlich nie*

Aaaaalso, meine aktuelle Leidenschaft hat mal wieder die Wolle gewonnen – diesmal aber nicht am Spinnrad.  Jaaahhaaaa, spinnen tue ich jetzt nicht nur im wahren Leben, sondern jetzt auch noch vorm Spinnrad.

Aber das hat momentan Sendepaus – dafür klappern die Stricknadeln wieder fleißig. Das Strickfieber hat mich dermaßen gepackt, das ich mit meiner besten Freundin (Petra, einfach schade, das du keinen Blog hast mit deinen tollen Werken !) eine Stricktreff hier am Ort ins Leben gerufen habe. Dort treffen wir uns 2x im Monat in unserer Bücherei und es ist der echte Renner – meistens sind wir zwischen 10  und 15 Frauen und es ist ein wahres Generationentreffen (ich bin mit 34 die Jüngste und es geht bis mitte 80).

Letzte Woche habe ich sogar einen Ausflug nach Pfaffenhofen a.d.Ilm gemacht und habe 10 Wollmeisen eingefangen. Wenn nun endlich die Haspel und der Wickler eintreffen kann´s damit losgehen.

Also, ich hoffe, ich werde nun wieder öfters hier sein und ich freue mich, wenn ihr mir den ein oder anderen Kommentar hinterlaßt. 🙂

Funkelnde Tila-Steinchen

Aus der (noch) aktuellen Perlen Poesie Nr. 7 ließ mir das wunderschöne Tila-Collier nach der Anleitung von Claudia Steens keine andere Wahl – es mußte nachgefädelt werden.

Es ist einfach ein Traum von Kette – klassisch aber doch sehr modern. Ein funkelnder Traum, der jedoch nicht zu überladen wirkt.

Gefädelt haben ich ihn in den Farben black matt und silver grey mit silbernen Rocailles.

Dazu passend gibt es bald noch ein Armband. Allerdings haben hierfür meine Tilas nicht gelangt und der Nachschub ist noch unterwegs 😉

Die Wheels sind auch bei mir reingerollt

Kaum habe ich sie bei Conni gesehen, mußte ich sie natürlich auch haben 😉

Die tollen SparklingWheels von Sabine. Danke für diese tolle Idee !!!

Hab mir aber gedacht, ich muß doch mal ne anderen Variante als ne Kette ausprobieren und hab daraus gleich mal ein paar süße Ohrringe gefädelt.

Hoffe, sie gefallen euch auch so gut wie mir 🙂

Besonders gut haben sie sich bereits in mein Basilikum eingefügt 😉